Sponsoren

Hier könnten Sie stehen!

Interesse an Werbung?

Sprechen Sie uns an!

Counter

Nächster Termin:

Freibad

Dedeleben

Der Anfang...

Am Samstag dem 24. August 2013 um 18:00 Uhr war es soweit. Zahlreiche Interessierte hatten sich im Freibad Dedeleben eingefunden den Ausführungen der Organisatoren zur Gründung des Fördervereins Freibad Dedeleben zuzuhören und evtl. Mitglied zu werden. Selbst der amtierende Landrat Martin Skiebe hatte es sich nicht nehmen lassen zu dieser Versammlung anzureisen.

 

Folgende Tagesordnung wurde zugrunde gelegt:

  • Begrüßung der Anwesenden und Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten Teilnehmer
  • Wahl des Versammlungsleiters  ( Ricardo Dunker)
  • Wahl des Protokollführers ( Doreen Bendler)
  • Beschlussfassung über die Tagesordung
  • Beschlussfassung über die Satzung
  • Wahl des Vorstandes
  • Wahl der Rechnungsprüfer
  • Beschlussfassung über die Beitrags- und Gebührenordnung
  • Sonstiges, Anfragen, Anregungen

So kam es dann dazu, das der erste Vorstand des neu gegründeten Fördervereins aus 101 anwesenden Gründungsmitgliedern  gewählt wurde:

 

  • 1. Vorsitzender: Axel Küstermann
  • stellv. Vorsitzender: Tobias Krüger
  • Schatzmeisterin: Silke Berbalk
  • Schriftführerin: Doreen Bendler
  • Verantwortlicher für Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung: Christian Wenig

 

Als Kassenprüfer wurden Christian Mühl und Annerose Ziebarth gewählt.

 

Die Beiträge wurden wie folgt festgelegt:

  1. Erwachsene: 50 €
  2. Kinder bis 18 Jahre:  30 €
  3. Schüler, Azubis und Studenten: 30 €

 

Zum guten Schluß der Versammlung ergriff dann der 1. Vorsitzende (Axel Küstermann) das Wort und bedankte sich für seine Wahl. In seinen Ausführungen gab er vor allem zu bedenken, dass das Bad insbesondere die Filteranlage schon lange einer Wartung unterzogen werden musste und das dies die Gemeinde sehr vernachlässigt habe.

Jene Wartungen müssten vor der entgültigen Entscheidung den Verein ins Vereinsregister einzutragen noch unbedingt geregelt werden, da der neu gegründete Förderverein diese doch im 5 stelligen Bereich liegenden Kosten nicht allein bewätigen und somit ein Weiterbestand des Freibades nicht gewährleistet werden kann.

Insbesondere führte er aber auch, dass unbedingt Sponsoren herangezogen werden müssten, denn allein von den Mitgliedsbeiträgen könnten die Unkosten nicht getragen werden.

 

Nach einer kurzen Ansprache des Landrates des Harzkreises, den der Förderverein nunmehr auch als Gründungsmitglied aufzählen kann, beendete der Versammlungsführer (Ricardo Dunker) um 19:33 Uhr die Gründungsversammlung.